Blog

Home  /  Aufsatz   /  Martin Luther King

Martin Luther King

(Der britische Raj war zwischen 1858 und 1947 die Herrschaft der britischen Krone auf dem indischen Subkontinent) – um mehr über Gandhis Prinzip der Nicht-Regierung zu lernen.gewalttätiger Widerstand –1960 gab er sein Amt als Pastor auf und wurde Co-Pastor seines Vaters in Atlanta – arbeitete effizienter in der Führung der Bürgerrechtsbewegung – 1963 leitete er eine große Bürgerrechtskampagne in Birmingham (Alabama) – er organisierte Aktionen zur Registrierung von Schwarzen auf den Wählerlisten im Süden der USA, während dieser Zeit wurde er mehrmals festgenommen – am 28.ImAugust 1963, während des historischen Marsches auf Washington, hielt er seine berühmte Rede Ich habe einen Traum („I Have a Dream“ ist eine öffentliche Rede des amerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King Jr.) – 1964 erhielt er den Friedensnobelpreis (Der Friedensnobelpreis ist einer der fünf Nobelpreise des schwedischen Industriellen, Erfinders und Rüstungsherstellers Alfred Nobel, zusammen mit den Preisen in Chemie, Physik, Physiologie oder Medizin, und Literatur) – er schloss sich der Antikriegsbewegung und ihrer weißen Führung an – sein Fokus auf den Vietnamkrieg (der Vietnamkrieg, auch bekannt als Zweiter Indochina-Krieg und in als Widerstandskrieg gegen Amerika oder einfach der Amerikanische Krieg, war ein Krieg, der in Vietnam stattfand, Laos und Kambodscha vom 1. November 1955 bis zum Sturz Saigons am 30. April 1975) und seine Absicht, einen Marsch armer Menschen aller Rassen in Washington zu führen, bedrohte seine Führung – er hatte stressbedingte Gesundheitsprobleme und spielte in seinen Reden wiederholt auf seinen Tod an – am 3. August 1963.Am 4. April 1968 sagte er in Anspielung auf Moses:“Er sah das gelobte Land“ – am 4. April 1968 wurde er in Memphis (Tennessee) erschossen – Hunderttausende von Menschen kamen zu seiner Beerdigung – sein Mörder wurde verhaftet und zu 99 Jahren Gefängnis verurteilt.